Lokalgruppe Köln – Bericht Wanderung ab Königswinter

Bericht der 1. Wanderung nach dem Neustart im Sommer 2021, am Sonntag, 11.7.21

Am 11. Juli wurde auf Initiative der Lokalgruppe Köln-Bonn, zu der auch Hennef, Leverkusen, Siegburg und Umgebung, also Mitglieder aus dem Rheinland herzlich willkommen sind, wieder gewandert.

Trotz regnerischer Aussichten ging es mit zehn Leuten pünktlich los und wir hatten Glück, es hat den ganzen Tag nicht geregnet!!

Anbei ein Bild mit Blick vom Petersberg – die versprochenen Weißwürste fielen leider aus, da der Rollladen am Verkauf im Biergarten defekt war. Kein Problem.

Alle Fotos privat zur Verfügung gestellt.

Weiter durch das Siebengebirge zum Kloster Heisterbach, wo wir dann das Essen nachgeholt haben. Picknick auf der Wiese gab es auch noch – danke für die mitgebrachten Sachen und an Katharina & Lukasz für die Flasche Wein.

Es ging von Königswinter hinauf ins Siebengebirge. Nach ca. einer Stunde strammer Wanderung aufwärts kamen wir zum Petersberg, einst Klosteranlage, später Grandhotel als Gästehaus der Bundesrepublik Deutschland und jetzt als Steigenberger Hotel für die Öffentlichkeit zugänglich.

Dort genossen wir die herrliche Aussicht über das Siebengebirge mit Drachenfels und den Rhein. Das versprochene Vesper musste auf die nächste Gelegenheit verschoben werden, da der Biergarten noch geschlossen hatte.

Weiter ging es über den Stenzelberg mit seinen interessanten Felsformationen, hier wurde vor langer Zeit vulkanisches Gestein zum Bau von Kirchen abgebaut. Unter anderem auch für das Kloster Heisterbach, welches unser nächstes und letztes Ziel war. Von der einst riesigen Klosteranlage ist heute eine imposante Ruine geblieben. Das Gelände wird liebevoll gepflegt und es ist heute Sitz des Ordens der Cellitinnen. Nach einem Abstieg über den Mühlenweg gelangten wir wieder zum Ausgangspunkt, wo einige von uns den Tag mit einem Tässchen Kaffee gemütlich ausklingen ließen.

Es war ein superschöner Tag und wir sind schon in der Planung für die nächste Wanderung. Wir wollen uns ca. alle drei Monate für Wanderungen treffen.

Viele herzlichen Dank an die Organisator/innen

SI News Nr. 2 – 2021

Liebe Mitglieder und Interessierte,

Es gibt eine neue Ausgabe der Servas International News N2 – 2021

SI News klickt hier

Aus dem Inhalt:
USA National Meet: Oct.19 
Swiss Pentecost
Peace School Summer Camp
C
anadians in Action, Climate Emergency, Canada on Fire: Climate Change?
UN Reps in New York
Brazil Youth Peace Essay
E
lectronic Vote of SI GA
SI at HospEx Summit 2021
Remembering: Ewa, Judith, Judy, Maria

Guß
Conni Geisendorf, Vorsitzende Servas Germany

Italien plant Youth-Eco-Camp am Gardasee 17.-19.9.21

Liebe Mitglieder,

heute erhielten wir eine Vorankündigung, dass Servas Italien ein Jugend-Öko-Camp am Gardasee plant.

Es soll vom 17. bis 19. September am wunderschönen Gardasee stattfinden.

Servas Lombardia Young members

Da die Anreise für so kurze Zeit ein wenig weit wäre, ist es bestimmt möglich, länger in der Region zu verweilen und bei regionalen Mitgliedern zu Gast zu sein. In der Regel läuft das mit Hilfe der Mitglieder vor Ort und läuft unkompliziert ab.

Sobald es nähere Infos gibt, werden wir sie hier veröffentlichen.

Viele Grüße

Conni Geisendorf
Vorsitzende Servas Germany

Nachruf Ewa Dzierżawska, langjährige Leiterin des Servas Development Committee*

Liebe Mitglieder,

uns erreichte die traurige Nachricht, dass Ewa Dzierżawska aus Warschau, Polen, im Alter von nur 71 verstorben ist.

Sie hat viele Jahre das Servas Developement Committee (DC) mit großer Umsicht und viel Herzenswärme geleitet. Sie zeichnete sich durch außerordentliche Toleranz aus, war immer bescheiden und zurückhaltend. Sie stand in ihrem Tun für die originären Werte von Servas.
Es ist ein großer Verlust für Servas und alle, die sie kannten.

Foto: Amir Levy

Sie war mehrfach in Deutschland zu Gast auf unseren Jahrestagungen, hat eine großartige GA (= regelmäßige internationale Servas-Arbeitstagung) 2012 in Piaski, Polen, organisiert, viele Servastreffen im Rahmen ihrer Funktion als DC-Leiterin und vieles mehr.

*Das Development Committee ist eine Arbeitsgruppe von Servas International und hat die Aufgabe Servas in Ländern zu etablieren, in denen es bisher kein Servas gibt bzw. sich noch im Aufbau befindet. Die Mitglieder des DC sind gewählte bzw. ernannte Mitglieder der GAs.
Es wird häufig mit Ex-Pats gestartet, die die Servas-Idee aus ihren Heimatländern mitbringen und den Anstoß geben eine neue Servasgruppe in einem Land ins Leben zu rufen.

Conni Geisendorf
Vorsitzende Servas Germany

Servas-Spielerunde Online: 2. Termin Mi, 4. 8.21

Angebot für Servas-Menschen jeden Alters:

Einfach spielen – am Bildschirm

Liebe Menschen von Servas,
viele, viele Jahre hat Peter Inzenhofer die Servas-Treffen mit Spielen bereichert. Er hatte die Gabe, Menschen auf sanfte, heitere Art zusammenzubringen. Er war einfach da, und mit ihm zog Leichtigkeit ein. Peters erster Todestag ist gerade erst ein paar Tage her (26.6.2021). Vielen von uns ist er sehr lebendig in Erinnerung.
Peter wird immer anwesend sein, wenn wir uns bei Servas zum Spielen treffen. Also: Lasst uns wieder anfangen!
Um von den aktuellen lokalen Inzidenzwerten unabhängig zu bleiben, biete ich einmal im Monat ein Spiele-Treffen am Bildschirm an.
Immer
am ersten Mittwoch eines Monats.

WAS? Einfache Spiele mit Sprache u.ä.

WANN? Jeden 1. Mittwoch im Monat

Verbindlicher Technik-Check: 18.45 Uhr, Beginn: 19 Uhr, danach kein Einlass mehr. Ende ca. 20.30/21 Uhr, spontanes Verlängern möglich.

WO? Am Bildschirm, per zoom

WIE? Mit Anmeldung, spätestens zwei Tage vor Spiele-Termin: info@green-content-marketing.de

Bitte Mail-Adresse für Einladungslink angeben.

Um 18.45 Uhr ist verbindlicher Technik-Check, so dass wir dann ab 19 Uhr (hoffentlich) ungestört in einen Spiele-Flow geraten können. Ich plane zirka anderthalb bis zwei Stunden ein – und wenn wir gerade so schön dabei sind, gern auch länger. „Servas-Spielerunde Online: 2. Termin Mi, 4. 8.21“ weiterlesen