Autoreise in die Bretagne mit netten SERVAS Begegnungen (Sept/Okt 2022)

Von: Susanne Ulrich

In erster Linie wollten wir mit dieser Reise herausfinden, wie die Ladeinfrastruktur für unser e-Auto ist, also ob das alles glatt läuft, ober ob wir mitten in der Nacht auf einem Bauernhof auf dem Land nach einer Steckdose fragen müssen. Aber das nur am Rande und Folgendes sei bemerkt: dies war die erste Reise nach Frankreich, bei der das Auto NICHT liegengeblieben ist.

Dazu muss man wissen, dass wir seit ca. 30 Jahren nicht mehr Urlaub in Frankreich gemacht haben und die Autos damals wirklich die letzten Rüben waren. Wir, das sind dann mein Mann und ich, beide Jahrgang 1962. Auf dem Rückweg waren sie alle doppelt so wertvoll wie hin, weil man für den 15 Jahre alten Opel noch eine neue Lichtmaschine kaufen musste. Alle „Boomerboys and -girls“ kennen vermutlich diese Geschichten.

Aber auch davon wollte ich eigentlich nicht berichten, sondern wie WUNDERVOLL die Bretagne ist und die Leute, die dort leben. 

pastedGraphic.pngpastedGraphic_1.png

Am Mont St. Michel im Regen

„Autoreise in die Bretagne mit netten SERVAS Begegnungen (Sept/Okt 2022)“ weiterlesen

Bericht vom regionalen Hessen-Treffen im September: Frankfurter Wallanlagen

Liebe Mitglieder,

letzten Monat hat sich Servas in Hessen getroffen und in geselliger Runde zusammen die Frankfurter Wallanlagen erkundet.

Lest den vollständigen Bericht mit Bildern hier.

In diesem Zusammenhang lädt Servas in Hessen herzlich zur nächsten Aktivität ein: einer Herbstwanderung im schönen Odenwald. Merkt euch dafür schonmal den Samstag, 5. November 2022, vor!

Die vollständige Einladung und Info, wie ihr euch dazu anmelden könnt, findet ihr hier.

Wir freuen euch dort zu sehen.

Reise-Knigge

Vor der Reise

  • Fülle den Letter of Introduction (LOI) in servas.org aus
  • Lass Dir eine eStamp von Koordinator/Koordinatorin erstellen
  • Suche Hosts in servas.org und kontaktiere sie, wie im Profil gewünscht, bitte beachten:
    Who: z.B. „nur Frauen“
    Max: Anzahl Gäste, die beherbergt werden können
    Advance notice: Anzahl Tage (mindestens), die die Hosts vor dem Besuch kontaktiert werden möchten
  • Wenn Du mit FreundInnen reist: nur Servas-Mitglieder dürfen mit Servas reisen. Schlage ihnen vor, auch Mitglied zu werden

Beim Host

  • Gleich bei der Ankunft den LOI aushändigen (wenn noch nicht vorher gemailt)
  • Ein kleines Gastgeschenk ist üblich
  • Als Gast nie nach längerem Aufenthalt fragen, es sei denn, es ist im Profil des Hosts vermerkt
  • Biete dem Host Deine Hilfe im Haushalt an
  • Verlasse das Haus zusammen mit dem Host, es sei denn Ihr vereinbart etwas anderes

Nach der Reise

 

Umweltbewusst reisen in Europa mit der Bahn

Lieber Mitglieder,

wir alle sind aufgerufen, umweltbewusster zu reisen.

Hier gibt es einen Podcast dazu: Mit dem Zug von Hamburg nach Athen

Das gute alte Interrailticket gilt inzwischen für alle Altersklassen, ist unterteilt in drei Altersgruppen und man kann sich aussuchen, wie viele Reisetage man erwerben möchte.

Natürlich ist es immer eine Zeitfrage, aber auch die Anreise kann schon zur Reisen gehören und nicht nur als lästige Überbrückung betrachtet werden.

Fernreisetickets der DB ermöglichen auch Unterbrechungen auf dem Weg durch Europa, i.d.R. 24 bis 48 Stunden.

Eine gute Gelegenheit Gastgeber*innen auf dem Weg der Anreise zu besuchen. Denn inzwischen gibt es in Servas Online auch die Angabe, ob Gastgeber*innen auch für eine Nacht Gäste aufnehmen.

Hier geht’s zu einer Webseite, die Tipps zu Bahnreisen innerhalb Europas auch unter Berücksichtigung der Nachtzüge: https://traintracks.eu/

Gruß Conni