Servas Online Handout zur Einführung

Hier findet ihr das aufwändig gemachte Handout zu Servas Online (SOL), der weltweiten Servas-Datenbank, zum Download.

ServasOnline_Anleitung_Mitglieder_deutsch

Es entstand im Zusammenhang mit der Veranstaltung Einführung in Servas Online in Hamburg für Servasmitglieder.

Wir ermutigen jede/n (auch regionale Servasgruppen) sich mit SOL vertraut zu machen und unterstützen gern dabei. Es haben bereits Schulungen zu SOL in Bonn und Hamburg stattgefunden.
Es ist möglich sich auch vor der Gesamt-Übertragung der deutschen Mitgliedsdaten in die weltweite SOL-Datenbank einen „Testaccount“ zu SOL geben zu lassen, um sich mit dem Programm vertraut zu machen.

Nach der Übertragung in SOL wird die Suche nach Mitgliedern stark vereinfacht. Ihr benötigt keine PDF-Gastgeberlisten mehr, sondern sucht ganz unabhängig direkt und weltweit Mitglieder, die ihr kontaktieren wollt. In SOL könnt ihr auch einfach mal schauen, ob es in einem bestimmten Land oder einer Region Mitglieder gibt.

Da das Programm SOL andauernd verbessert und weiter entwickelt wird, kann es sein, dass manche Prozesse, die ihr im Handout findet, inzwischen verbessert sind. Wir bemühen uns weiterhin alles aktuell zu halten. Aber bitte vergesst nicht, dass wir die Arbeit für Servas ehrenamtlich nebenbei betreiben.

Bericht: Regionaltreffen Nord am 30.3.19 mit Einführung zu Servas Online

Am 30. März 2019 hat Servas Hamburg zu einem regionalen Treffen außer der Reihe eingeladen.
Es gab neben Berichten zu Burma und Japan, eine Einführung zu ServasOnline (SOL).

Bild: Elphi* bei Nacht

Hamburg, Elbphilharmonie, Hafencity

*Elphi steht für die Elbphilharmonie, Hamburgs neue Konzerthalle, erbaut auf einem alten Kaispeicher.

 

Weiterhin wurde die Servaslesung von dem Mitglied Lorenz Glatz aus Österreich am 12/13. April in Hamburg 2019 angekündigt.
Lesung Lorenz Glatz 12.+13.4.2019
Er hat ein Buch über Servasreisen mit besonderem Hintergrund geschrieben:
http://www.servas.de/wordpress/de/?s=reisen+zu+verlorenen+Nachbarn.

Vom 25.-29. April hat Servas Hamburg die Mitglieder der Partnerstadt Marseille eingeladen.

Bericht: Bonner Regionaltreffen am 24.3.2019

Mit neunzehn TeilnehmerInnen war der große Wintergarten des Gastgebers Kai Hollensteiner am Sonntag gut gefüllt mit vielen „Servasianern“ aus Bonn und dem Umkreis, auch aus Köln und Mülheim/Ruhr. Denn auch die Koordinatoren NRW, Heinz und Claudia und Heike Geratz aus Bornheim hatten mit Kai das Treffen vorbereitet.

Am Anfang in der von Kai moderierten Vorstellungsrunde nahmen wir uns Zeit, von unseren Erfahrungen mit Servas zu erzählen. Es war interessant zu erfahren, wie der eine und andere zu SERVAS gekommen ist und dass sogar ein Drusenhäuptling Servasgastgeber sein kann. „Bericht: Bonner Regionaltreffen am 24.3.2019“ weiterlesen

Bonner Regionaltreffen am 24. März 2019 mit ServasOnline-Einführung

Es ist ein Treffen in Vorbereitung für Sonntagnachmittag, den 24. März 2019. Inhaltlich geplant sind Kennenlernen, Erfahrungsaustausch und ein Kurzbericht über die Jahrestagung 2018 bzw. Neuerungen bei Servas und eine Vorstellung von ServasOnline.
Nähere Infos: kai.hollensteiner@netcologne.de

ALLE, DIE SERVAS-ONLINE TESTEN MÖCHTEN, SOLLTEN EINEN LAPTOP O.Ä MITBRINGEN UND SICH VORHER ÜBER DIE DEUTSCHE SERVAS WEBSITE  http://www.servas.de/wordpress/de/kontakt/ BUNDESLAND NORDRHEIN-WESTFALEN AUSWÄHLEN, ANMELDEN, UM EINEN TEMPORÄREN ÜBUNGSZUGANG ZU ERHALTEN.

ServasOnline aktuell, November 2018

Liebe Mitglieder,
auf der Servas International Konferenz in Korea hat sich das neue ServasOnline Team kennengelernt. Es hat sich erst im Laufe von 2018 zusammengefunden. Der Austausch hat über regelmäßige Skype-Konferenzen sowie Email und Googlegroups stattgefunden. Jetzt kennen sich ein Großteil der Teammitglieder durch die Konferenz auch persönlich, was die gemeinsame Arbeit erheblich erleichtert. Inzwischen ist auch Servas Germany im Team vertreten und wir bekommen dadurch endlich Informationen aus erster Hand. Der Informationsfluß war zuvor eher stockend. Der bisherige ServasOnline-Koordinator hört nach sechs Jahren auf und das Team übernimmt allmählich die Aufgaben. Es gibt eine lange To-Do-Liste für ServasOnline. Das sind sowohl Fehlerbehebungen als auch Verbesserungsvorschläge. Inzwischen sind einige davon abgearbeitet. Ein zweiter Programmierer konnte gewonnen werden und wir hoffen, dass die Arbeit jetzt etwas zügiger vorangeht. Wir sind zuversichtlich, dass wir den Sprung nach ServasOnline 2019 schaffen.

Conni Geisendorf, Vorsitzende Servas Germany

Stand November 2018