Informationen zum Coronavirus COVID-19: SERVAS ist ins Herz getroffen

Liebe Mitglieder,

als es deutlich wurde mit dem Corona-Virus und ich diesen Artikel ursprünglich verfasste, waren die Schulen noch geöffnet, es gab noch überall Toilettenpapier usw. Das war vor einigen Wochen, als nur China betroffen zu sein schien. Seitdem habe ich ihn immer wieder aktualisiert.

Servas ist ins Herz getroffen. Denn Servas steht für Begegnung. Das ist uns derzeit nicht möglich. Aber es wird eine Zeit danach kommen.
Wir haben die Daten der Servas Germany-Mitglieder nach SERVAS ONLINE (=SOL), der weltweiten Servas-Datenbank, übertragen.
https://servas.org/de/my-servas
Es ist also eine gute Möglichkeit euch mit SOL vertraut zu machen. Die Datenbank ist selbstverständlich passwortgeschützt. Alles Weitere erfahrt ihr von euren Koordinatoren. Kontakt zu euren Koordinatoren:

Regionalkoordinatoren

Ihr könnt jetzt direkt alle Mitglieder von Servas weltweit in der Datenbank finden. Das bedeutet ihr könnt euch anschauen, ob es im Land x,y oder einer Region z, die ich/wir bereisen möchten, wenn es wieder möglich ist,  Mitglieder gibt.

BLEIBT GESUND!

Conni Geisendorf, Servas Vorsitzende

Hier findet ihr ein paar seriöse Links zum Thema Coronavirus, damit ihr euch informieren könnt.

Weltgesundheitsorganisation:
https://www.who.int/emergencies/diseases/novel-coronavirus-2019

Robert-Koch-Institut:
Hier finden sich neben den allgemeinen Informationen auf der Startseite diverse vertiefende Links zu Infektionen in anderen Ländern und Reisehinweise:
https://www.rki.de/DE/Content/InfAZ/N/Neuartiges_Coronavirus/nCoV.html

Bernhard-Nocht-Institut für Tropenmedizin:
https://www.bnitm.de/aktuelles/informationen-zu-dem-neuen-coronavirus/

Auswärtiges Amt: Hinweis für Reisende:
https://www.auswaertiges-amt.de/de/ReiseUndSicherheit/covid-19/2296762

Podcast des Virologen Prof. Drosten der Charité:
https://www.ndr.de/nachrichten/info/podcast4684.html

 

Servas Online Handout zur Einführung

Hier findet ihr das aufwändig gemachte Handout zu Servas Online (SOL), der weltweiten Servas-Datenbank, zum Download.

ServasOnline_Anleitung_Mitglieder_deutsch

Es entstand im Zusammenhang mit der Veranstaltung Einführung in Servas Online in Hamburg für Servasmitglieder.

Wir ermutigen jede/n (auch regionale Servasgruppen) sich mit SOL vertraut zu machen und unterstützen gern dabei. Es haben bereits Schulungen zu SOL in Bonn und Hamburg stattgefunden.
Es ist möglich sich auch vor der Gesamt-Übertragung der deutschen Mitgliedsdaten in die weltweite SOL-Datenbank einen „Testaccount“ zu SOL geben zu lassen, um sich mit dem Programm vertraut zu machen.

Nach der Übertragung in SOL wird die Suche nach Mitgliedern stark vereinfacht. Ihr benötigt keine PDF-Gastgeberlisten mehr, sondern sucht ganz unabhängig direkt und weltweit Mitglieder, die ihr kontaktieren wollt. In SOL könnt ihr auch einfach mal schauen, ob es in einem bestimmten Land oder einer Region Mitglieder gibt.

Da das Programm SOL andauernd verbessert und weiter entwickelt wird, kann es sein, dass manche Prozesse, die ihr im Handout findet, inzwischen verbessert sind. Wir bemühen uns weiterhin alles aktuell zu halten. Aber bitte vergesst nicht, dass wir die Arbeit für Servas ehrenamtlich nebenbei betreiben.

Rückmeldung 2019 und Servas Online AKTUELL: Jede Person benötigt eine eigene Mailadresse

Liebe Mitglieder,

leider haben sich noch immer nicht alle Mitglieder zwecks Aktualisierung ihrer Daten zurückgemeldet. Kürzlich kam die dritte Erinnerung per Mail.

WEITERHIN FEHLEN AUCH NOCH VIELE PERSÖNLICHE MAILADRESSEN, bei denen, die sich bereits zurückgemeldet haben.
Wendet euch bitte an eure Koordinatoren, wenn ihr euch unsicher seid, ob bereits die Mailadressen aller erwachsenen Servas-Haushaltsmitglieder vorliegen:

Regionalkoordinatoren

JEDES SERVASMITGLIED BRAUCHT EINE EIGENE MAILADRESSE FÜR DIE ÜBERTRAGUNG NACH SERVAS ONLINE.
Wenn keine vorliegt, kann die Person nicht an die weltweite Servas-Datenbank übertragen werden. Ohne eigene Mailadresse wird Servas in Zukunft kaum noch nutzbar sein, da bereits jetzt viele Servasländer ihre Daten nur noch in Servas Online pflegen (aktuell halten).

ServasOnline Mai 2019

Es besteht die Möglichkeit ServasOnline auszuprobieren, obwohl Servas Germany noch nicht die Daten aller Mitglieder an ServasOnline, die weltweite Servas-Datenbank, übertragen hat.

Das ist möglich,

  • wenn man einen aktuellen LoI,
  • die neueste Datenschutzerklärung unterschrieben und
  • alle ausstehenden Mitgliedsbeiträge bezahlt hat.

So könnt ihr euch bereits mit der weltweiten Servas-Datenbank vertraut machen. Ihr könnt Mitglieder in allen Servasländer finden, deren Daten bereits übertragen sind.

BITTE DENKT DARAN, DASS EINIGE LÄNDER IHRE DATEN NOCH NICHT ODER NOCH UNVOLLSTÄNDIG NACH SERVASONLINE ÜBERTRAGEN HABEN.
IN DIESEM FALLE BENÖTIGT IHR WEITERHIN EINE PDF-LISTE, DIE IHR WIE GEWOHNT ÜBER EURE KOORDINATOREN ERHALTET.

„ServasOnline Mai 2019“ weiterlesen

Bericht: Regionaltreffen Nord am 30.3.19 mit Einführung zu Servas Online

Am 30. März 2019 hat Servas Hamburg zu einem regionalen Treffen außer der Reihe eingeladen.
Es gab neben Berichten zu Burma und Japan, eine Einführung zu ServasOnline (SOL).

Bild: Elphi* bei Nacht

Hamburg, Elbphilharmonie, Hafencity

*Elphi steht für die Elbphilharmonie, Hamburgs neue Konzerthalle, erbaut auf einem alten Kaispeicher.

 

Weiterhin wurde die Servaslesung von dem Mitglied Lorenz Glatz aus Österreich am 12/13. April in Hamburg 2019 angekündigt.
Lesung Lorenz Glatz 12.+13.4.2019
Er hat ein Buch über Servasreisen mit besonderem Hintergrund geschrieben:
http://www.servas.de/wordpress/de/?s=reisen+zu+verlorenen+Nachbarn.

Vom 25.-29. April hat Servas Hamburg die Mitglieder der Partnerstadt Marseille eingeladen.