Lesungen zum jüdischen Widerstand auf unbestimmte Zeit verschoben:21.-28.4.20 im Norden von Servas-Mitglied aus Wien

 

LESUNGEN AUF UNBESTIMMTE ZEIT VERSCHOBEN 

Ruth, ein langjähriges Servas-Mitglied aus Wien hat die Biographie ihrer Mutter verfasst unter tatkräftiger Mithilfe einer Freundin.

Ruth Steindling. Claudia Erdheim.
Vilma Steindling. Eine jüdische Kommunistin im Widerstand.
Amalthea Wien 2017 

Meine Mutter ist bereits 1937 nach Paris emigriert, schloss sich dort der Résistance an, wurde denunziert, verhaftet und schließlich nach Auschwitz deportiert. Sie überlebt Auschwitz, den Todesmarsch und das KZ Ravensbrück.

Ich hatte schon einige Lesungen in Berlin, in der Gedenkstätte des KZ Ravensbrück und in Potsdam.

Am 21. April 2020, 18-21 Uhr lese ich im Centro Sociale in Hamburg.

https://centrosociale.de/termin/2020-04-21/buchpraesentation-vilma-steindling-eine-juedische-kommunistin-im-widerstand
Am 23. April 2020 lese ich auch in Reinstorf bei Lüneburg, im One world Kulturzentrum und
am 28. April 2020 in Bielefeld, in der Buchhandlung Mondo.

AUSFALL des 1. lokalen Servastreffens Schleswig-Holstein in Lübeck am Di, 17.3.20

Stand 12.03.2020
ACHTUNG
LEIDER MUSS DAS TREFFEN AUSFALLEN

Grund sind die aktuellen Einschränkungen wegen der Corona-Krise. Unsere Gesundheit und die unserer gesundheitlich schutzbedürftigen Mitmenschen geht immer vor.

 

Ursprünglicher Termin war Dienstag, der 17. März ab 18 Uhr im Kulturcafe/Kulturbar „Tonfink“.

Bitte meldet euch bei Fragen unter schleswig-holstein@servas.de

https://www.tonfink.de/

Logo

Bericht: Hamburg hat im April 2019 Servasfreunde aus der Partnerstadt Marseille eingeladen

Servasfreunde aus Marseille und Umgebung schwärmen von Hamburg

Wir waren als kleine Gruppe aus Marseille, La Ciotat und Hyères der Einladung unserer Hamburger Servasfreunde gefolgt. Vom 25. bis 29. April 2019 haben wir Hamburg, eine Stadt mit vielen charmanten Angeboten entdeckt: Jeden Tag wurden wir von verschiedenen Servasfreunden durch die Stadt begleitet. Sie zeigten uns gern, welche Lebensqualität in Hamburg steckt: Es gibt viel Platz für Radfahrer und Fußgänger. Kunst und Kultur sind an zentralen Orten und leicht erreichbar, unterstützt durch einen effizienten öffentlichen Nahverkehr.

Wir sind begeistert und haben Lust wiederzukommen. „Bericht: Hamburg hat im April 2019 Servasfreunde aus der Partnerstadt Marseille eingeladen“ weiterlesen

Bericht: Regionaltreffen Nord am 30.3.19 mit Einführung zu Servas Online

Am 30. März 2019 hat Servas Hamburg zu einem regionalen Treffen außer der Reihe eingeladen.
Es gab neben Berichten zu Burma und Japan, eine Einführung zu ServasOnline (SOL).

Bild: Elphi* bei Nacht

Hamburg, Elbphilharmonie, Hafencity

*Elphi steht für die Elbphilharmonie, Hamburgs neue Konzerthalle, erbaut auf einem alten Kaispeicher.

 

Weiterhin wurde die Servaslesung von dem Mitglied Lorenz Glatz aus Österreich am 12/13. April in Hamburg 2019 angekündigt.
Lesung Lorenz Glatz 12.+13.4.2019
Er hat ein Buch über Servasreisen mit besonderem Hintergrund geschrieben:
http://www.servas.de/wordpress/de/?s=reisen+zu+verlorenen+Nachbarn.

Vom 25.-29. April hat Servas Hamburg die Mitglieder der Partnerstadt Marseille eingeladen.