SERVAS Germany e.V.

AB  1.1.2021  VERRWENDET SERVAS NUR NOCH ELEKTRONISCHE MARKEN FÜR DEN LOI.

WENDET EUCH BITTE AN EURE KOORDINATOREN, WENN IHR FRAGEN DAZU HABT
(oder schaut hier)

SERVAS ist eine weltweite Friedensorganisation in Form eines internationalen Netzwerkes, welches durch Begegnung von GastgeberInnen und Reisenden persönliche Kontakte zu Menschen aus anderen Kulturen und mit anderem Erfahrungshintergrund  ermöglicht.

Weltweit öffnen mehr als 15.000 Gastgeber den SERVAS-Reisenden ihre Türen, um euch für einige Tage einen Einblick in ihren Alltag zu geben.

Es bietet Reisenden die Möglichkeit, bei privaten Gastgebern unterzukommen und so die Gepflogenheiten und den Alltag der lokalen Bevölkerung besser kennenzulernen.

Dieses Miteinander unterscheidet Servas von anderen Angeboten und bietet eine alternative, nachhaltige Art zu reisen.

Ziel der Organisation ist die Förderung von Frieden, gegenseitiger Unterstützung und Anerkennung sowie Verständnis für einander.

Dies ist in Zeiten der Pandemie natürlich deutlich herausfordernder.

Ist es im Moment möglich mit Servas zu reisen?
Wir erhalten Nachfragen, haben aber keine Informationen dazu. Da Servas sehr individuell und vielfältig ist, lässt sich das nicht eindeutig beantworten, sondern liegt im Ermessen der Mitglieder, ob sie aufnehmen oder nicht.
Wir freuen uns Rückmeldungen von euch zu erhalten. Sowohl bezüglich von Anfragen, die ihr erhalten habt als auch eure Erfahrungen, wenn ihr bei Gastgebern angefragt habt bzw. mit Servas unterwegs wart.
Bitte mailt an: mail@servas.de

Zum Einloggen für Mitglieder  in die internationale Datenbank ServasOnline (SOL) geht es  auf die Servas-International-Seite servas.org 
Dort könnt ihr nach Servas-Mitgliedern weltweit suchen.

  • Group photo Sicoga delegates Seoul 2018
    Group photo Sicoga delegates Seoul 2018