Mailverteiler Servas Germany

Liebe Mitglieder,

es kommt gelegentlich die Frage auf, ob Servas-Infos mal eben über den gesamten Verteiler verschickt werden können. Leider glauben viele noch immer, was technisch möglich ist (i.d.R. bei kommerziellen Anbietern, die Leute dafür bezahlen Verteiler zu pflegen), sei auch bei Servas ohne Weiteres möglich. Dazu kommen zu berücksichtigende Datenschutzaspekte. Bitte nicht vergessen, wir machen das alles ehrenamtlich nebenbei. Die technische Seite ist nur der eine Aspekt, es sitzt immer noch ein Mensch hinterm Computer, der es machen muss.

Dazu folgende Erläuterungen:

Ein Gesamtverteiler aller Servas Germany Mitglieder ist seit der Übertragung der Daten in SOL in der bisherigen Form nicht mehr möglich.

Es ist technisch leider nicht ohne Weiteres umsetzbar mehr als 2000 Mailadressen (Mitglieder) mit vertretbaren Aufwand „mal eben“ anzuschreiben, da es u.a. von Seiten der Mailprogramm-Anbieter eine Begrenzung gibt, wie viele Mailadressen zeitgleich versendet werden        können.
Dabei handelt es sich u.a. um Spamschutz, damit nicht jemand daher kommt, sich ein Mailkonto einrichtet und Werbung oder andere Inhalte an Tausende von Personen versendet.
Auch das Abrufen aus der bisherigen Datenbank von Servas Germany war aufwendig, da die Mengenbegrenzung (max. Mail-Adressen, die zeitgleich angeschrieben werden können) auch dort galt. Obendrein mussten Mailadressänderungen auch händisch aktualisiert werden. Da diese manchmal den Koordinatoren mitgeteilt werden oder auch an die Schatzmeisterin gehen, wenn sowieso gerade etwas mit dem Beitrag zu klären ist, war es immer recht unübersichtlich. Ab und zu wurde es vielleicht auch vergessen einzutragen oder der Mitglieder-Info-Verwaltung Bescheid gegeben, die wiederum einen händischen Verteiler haben. Das hat verschiedene technische Gründe.
Ein leicht verständliches Beispiel ist der Wunsch einiger Mitglieder der Region Rhön, die gern ein lokales Treffen veranstalten würden. Da die Mitglieder, die sich der Rhön zugehörig fühlen aber in drei Bundesländern wohnen, kann also keine  Abfrage auf Bundeslandebene erfolgen. Ähnliches gilt für die lokalen Treffen, zu denen über die Bundeslandgrenzen hinaus eingeladen wird. Dafür werden manuelle Verteiler erstellt, die auch gepflegt werden müssen.
Da ihr jetzt in ServasOnline eure Daten selbst pflegt, bekommen wir nicht mehr bei jedem einzelnen mit, wenn sich ihre/seine Mailadresse geändert hat.

Daher empfehlen wir euch, regelmäßig auf die Webseite zu schauen: www.servas.de
Es gibt auch ein Suchfeld auf der Startseite rechts oben.

Conni Geisendorf, Vorsitzende Servas Germany