Sprachauswahl

Spezielle Seiten

Servas Germany e.V.Servas Germany e.V.

Suche

Suche
Sie sind hier: servas.de >> Servas - die Idee

Rechte optische Spalte

Login

Einloggen



Einen neuen Account anlegen.
.

Hauptinhalt

Servas, die Idee

SERVAS ist eine weltweite Friedensorganisation, die versuchen will, durch persönliche Kontakte unter den Völkern der Erde ein besseres Verständnis zu schaffen.
  • Möchtet Ihr fremde Länder besuchen und dabei am Alltag der Menschen dort teilnehmen?
  • Möchtet Ihr Menschen aus anderen Ländern für kurze Zeit an Eurem Leben teilhaben lassen?
  • Wollt Ihr Eure Vorurteile über andere Menschen überwinden?
  • Glaubt Ihr, dass Frieden möglich ist, wenn jeder ihn wirklich will?

Friede, Verständigung, Toleranz und soziale Gerechtigkeit - das sind die Werte, die SERVAS auf internationaler Ebene zu verwirklichen anstrebt durch die Förderung der Kontakte von Mensch zu Mensch.

Vertrauen und Toleranz , die durch gegenseitige Kenntnis der Lebensweise und Denkart anderer Völker entstehen, sind die Grundlage zur Erlangung des Friedens.

Unser Ziel ist es, durch zwischenmenschliche Kontakte Vorurteile zwischen den Völkern abzubauen, zu einem besseren Verständnis der gegenseitigen Probleme zu gelangen und dadurch einen Beitrag zum (Welt-)Frieden zu leisten.

Menschen, die durch Kontakte mit anderen Völkern gelernt haben, auch gegensätzliche Meinungen zu respektieren, werden bei einer anscheinend unerklärlichen Reaktion eines anderen Menschen nicht so schnell eine ablehnende oder gar feindselige Haltung einnehmen. Bei auftauchenden Konfrontationen werden sie vielmehr nach weiteren Beweggründen suchen, um die Probleme zu verstehen.

SERVAS versucht deshalb Menschen unterschiedlicher Herkunft und Gesinnung, verschiedenen Glaubens und unterschiedlicher Hautfarbe in deren Heim zusammenzubringen, damit sie einander kennenlernen.

SERVAS - Geschichte

SERVAS wurde 1949 von einer Gruppe Studenten in Dänemark ins Leben gerufen und verbreitete sich bald über alle Erdteile. Der ursprüngliche Name der Organisation war Open Door System of Work, Study and Travel.

Erst später gab man ihr den Namen SERVAS, was auf Esperanto "du dienst" bedeutet und den Gedanken des Dienstes an einer weltweiten Völkerverständigung zum Ausdruck bringen soll.

SERVAS INTERNATIONAL

Seit 1972 ist SERVAS INTERNATIONAL eine international anerkannte Organisation mit Sitz in der Schweiz. Die Ziele wurden in den Statuten folgendermaßen formuliert:

SERVAS INTERNATIONAL is an international, non-governmental federation of NATIONAL SERVAS GROUPS, establishing a system of hosts and travellers to help build worldpeace, goodwill and understanding by providing opportunities for deeper, more personal contacts with people of other cultures and backgrounds.
Deutscher Text: SERVAS INTERNATIONAL ist eine internationale, regierungsunabhängige Föderation nationaler SERVAS-Gruppen, die ein System von Gastgebern und Reisenden aufbauen, das den Weltfrieden, gegenseitige Unterstützung und Anerkennung sowie Verständnis für einander fördert, indem es Gelegenheiten für tiefere und persönlichere Kontakte mit Menschen aus anderen Kulturen und mit anderem Erfahrungshintergrund schafft.

In über 110 Ländern der Welt ist SERVAS vertreten. Die Anzahl der Gastgeber pro Land ist sehr unterschiedlich - zwischen einem Gastgeber in Vietnam und über 1.500 Gastgebern in den USA ist alles möglich. Am meisten Gastgeber gibt es in Nord-Amerika, vielen europäischen Ländern sowie Israel, Indien, Australien und Neuseeland.

Alle SERVAS-Gruppen sind ehrenamtlich organisiert.

SERVAS Germany e.V.

In Deutschland ist SERVAS ein eingetragener gemeinnütziger Verein.

Informationen über das Reisen und Gastgeber-Werden in Deutschland findet ihr unter Reisen mit Servas bzw. Gastgeber werden .

Jeder Reisende und jeder Gastgeberhaushalt wird für die Dauer eines Jahres Fördermitglied bei SERVAS Germany e.V.

Zur Zeit haben wir in Deutschland um die 1.400 Gastgeber, die sich über aus-, aber auch inländische SERVAS-Reisende freuen.

In vielen Regionen Deutschlands gibt es mehr oder weniger regelmäßige Treffen von SERVAS-Interessierten und -Erfahrenen; weitere Informationen darüber findet ihr unter Servas aktiv - Regionale Treffen .

Unsere Mitgliedszeitschrift "unterwegs" erscheint zweimal pro Jahr, sie wird im Frühjahr zusammen mit der Gastgeberliste und im Herbst zusammen mit den Rückmeldeunterlagen für die Gastgeberliste verschickt. Unter Über Servas - unterwegs könnt ihr sie auch im Internet lesen.

Ausführliche Reiseberichte, die von SERVAS-Reisenden verfaßt wurden, werden demnächst nicht nur im "unterwegs", sondern auch im Internet unter Über Servas - Reiseberichte zu lesen sein.

Wer sich bei uns ehrenamtlich engagieren möchte, ist hierzu herzlich eingeladen - näheres dazu unter Servas aktiv - Mitarbeit .


Autor: thomas -- 27.10.2011 3:15:45




.

xx_zaehler